Migräne ohne Kopfschmerzen

Eine Migräne muss nicht jedes Mal mit Kopfschmerzen verbunden sein. Bei ungefähr 15-20% der Migränepatienten geht eine Aura dem Anfall voraus. Eine Aura ohne darauffolgenden Kopfschmerz wird im Volksmund häufig Augenmigräne genannt.

Die häufigsten Symptome einer Aura sind visuelle Störungen in unterschiedlichsten Formen. Außerdem kann es zu Sensibilitätsstörungen (z.B. Verlust der Berührungsempfindung oder Kribbelemfpindung in den Armen), Gleichgewichtsstörungen, Sprachstörungen oder anderen neurologischen Ausfällen kommen. Allein diese Symptome können eine starke Beeinträchtigung im täglichen Leben hervorrufen – selbst wenn der besagte Kopfschmerz ausbleibt.

Jascha Nieland (geb. 1981 in Leer (Ostfriesland) startete seine Laufbahn als Krankenpfleger im Jahr 2013. 5 Jahre später fing Jascha in der Migräne Praxis an. Seit 2013 ist er Heilpraktiker und Experte im Gebiet der Migräne, Kopfschmerzen und Hormonstörungen. Im Jahre 2017 übernahm Jascha Nieland die Praxis und behandelt mit seinem Team bis heute Menschen aus ganz Europa.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (64 Bewertungen, Durchschnitt: 3,61 von 5)
Loading...


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?