Inzwischen 40 Jahre und jetzt lebe ich erst richtig

Von Wendy van Nassau, 40 Jahre, am 2. Januar 2014

Seit ich mich erinnern kann, habe ich schon schwere Kopfschmerz-Attacken gehabt. Meine Migräne-Attacken dauerten ewig lange, bestimmt 2 bis 3 Tage, begleitet von Erbrechen, etwa 2 bis 3 pro Mal im Monat. Keine Schmerzmittel halfen, selbst die schwersten nicht, welche der Arzt mir verschrieb. Als ich 18 war hat ein Neurologe eine klassischen Migräne bei mir diagnostiziert. Daraufhin bekam ich Imigran verabreicht, was ich mir zu Beginn eines Anfalls spritzen musste. Eine neue Welt eröffnete sich für mich, innerhalb einer halben Stunde konnte ich wieder teil an der Gesellschaft nehmen! Unglaublich, was war ich glücklich. Allerdings wurde die Migräne schlimmer als ich älter wurde und ich immer mehr Imigran zu mir nehmen musste.

Weiterlesen

0

Eine schöne Umgebung mit fachkundiger Leitung

Von Ingrid Kock, 51, am 16. August 2014

Es ist schon lange her, dass ich eure Praxis regelmäßig besucht habe.

Von Mai 2012, und sehr intensiv im Sommer, war ich bis Januar 2013 in Behandlung.

Seit diesem Sommer habe ich im September 2012 nur einen Anfall und danach nie wieder, während ich vorher noch mindestens 1 Mal im Monat einen Anfall hatte.

Weiterlesen

1

Eine echte Verbesserung und ich bin dazu noch fröhlicher

Von Lisa Franks, 15 Jahre aus Dieren am 2. Oktober 2012

Ich bin ein Mädchen, das seit ihrem 3. Lebensjahr Migräne hatte. Seit ich ein kleines Mädchen war ging ich deswegen zu einem Kinderarzt. Der Kinderarzt hat mir bis zu meinem 8. Lebensjahr richtige Medikament verschrieben, doch als ich 8/9 Jahre war konnte ich nicht mehr zum Kinderarzt, sondern musste als kleines Mädchen zu einer Kopfschmerzklinik für Erwachsene gehen.

Weiterlesen

0

ENDLICH (nach 46 Jahren) eine Therapie, die funktioniert

Von Henri Jurgens aus Schiedam, 58 Jahr, am 24. Juli 2014

Seit meinem elften Lebensjahr (das war im Jahr 1966) hatte ich Migräneanfälle mit Aura, wodurch ich nicht mehr gut sehen konnte, nach fünf Minuten schrecklichen Kopfschmerzen bekam gefolgt von Erbrechen und Lähmungserscheinungen. Diese Anfälle dauerten zwischen 48 und 36 Stunden.

Weiterlesen

0

Kein Migräne mehr und man fühlt sich auch energiegeladener

Von Frau. Karin te Monster, 45 Jahre am 14. August 2012

Die Migräne Therapie bedeutet ein neues Leben. Voller Energie, Leben und Licht. Kein Migräne mehr. Wirklich, diese Entscheidung können Sie auch treffen Sie. Tun Sie es.

Weiterlesen

0