Wechseljahre

In unserem heutigen Blog möchten wir Sie ein wenig über die Wechseljahre der Frau informieren.

Die Übergangsphase vor und nach der Menopause wird Wechseljahre genannt. Der Zeitpunkt nach der letzten Regelblutung wird Menopause genannt. Dieser befindet sich laut Definition 12 Monate nach der letzten ovariell ausgelösten Blutung.

Dieser Vorgang ist ein physiologischer Vorgang, bei dem die Eierstöcke in der Hormonproduktion nachlassen.

Weiterlesen

0

Hormone. Ein kurzer Überblick.

Nach längerer Zeit möchte ich Ihnen einige Infos, über Hormone im Allgemeinen, zukommen lassen. Die Bezeichnung „Hormone“ hat ihren Ursprung im Griechischen und bedeutet soviel wie Antriebsstoffe. Wir Menschen produzieren ungefähr 50 verschiedene Hormone, die unterschiedlichste Aufgaben haben.

Weiterlesen

0

Migräne und Stress

Um sechs Uhr klingelt der Wecker, Aufstehen, Toilettengang, Frühstück vorbereiten, die Kinder wecken, zusammensetzen und sich für den bevorstehenden Tag stärken. So, oder so ähnlich läuft der Morgen vieler Menschen täglich ab. Alles hat sich im Laufe der Zeit sehr gut eingespielt und die Abläufe kennt jeder aus dem Effeff. Das System ist aber ein sehr empfindliches Konstrukt vieler kleiner Punkte. Läuft nur einer dieser Punkte anders als gewohnt ab, gerät das System ins Wanken.

Weiterlesen

0

Migräne und die Antibabypille

Vielen Migränepatientinnen wird schon in jungen Jahren die “Pille” verschrieben und empfohlen, sie ohne Pause durchzunehmen mit der Hoffnung, die Menstruation zu stoppen. Hierdurch wird das Ziel verfolgt, die Migräne zu stoppen. Tatsächlich hilft die Antibabypille gelegentlich, aber dann in den meisten Fällen nur ca. 3 Monate. Danach stellt sich häufig wieder der alte Migräne-Rhythmus ein oder er verändert sich sogar zum Negativen. Zusätzlich hat die Antibabypille noch viele Nebenwirkungen, die auch für Nicht-Migränepatientinnen von Bedeutung sind.

Weiterlesen

2

Depressionen und Burnout – Ursache Hormonstörungen?

„Was ist eigentlich der Auslöser für das Burnout Syndrom oder gar Depressionen?“ Das fragen sich viele Menschen, doch die richtige Antwort findet man selten.

Weiterlesen

1

Hinterher ist man meistens schlauer!

Vor 36 Jahren wusste ich nichts über Migräne. Nur das meine Mutter und auch mein Vater häufiger mit einem Waschlappen auf dem Kopf im Bett lagen. Als Kind gewöhnt man sich an dieses Bild.

Ab meinem 15. Lebensjahr lag ich selber oft wegen meiner Migräne im Bett. Dies dauerte bis zu meinem 22. Lebensjahr. In diesen Augenblicken leidet man, weil Treffen mit Freunden, Feste und Schule häufig ausfallen. Man verliert das Vertrauen in den eigenen Körper und hat Angst Termine zu machen.

Weiterlesen

2

Hormonstörungen können Migräne auslösen

Heino Nieland behandelt in seiner Praxis in Bunde Patienten aus ganz Europa – CDU-Delegation informierte sich

RZ BUNDE. Kopfschmerzen, die anfallsartig auftreten und so heftig werden, dass die Betroffenen in ihrem normalen Leben massiv eingeschränkt sind. Starke Übelkeit und eine extreme Empfindlichkeit auf Licht und Lärm. Migräne ist eine weit verbreitete Krankheit. Gut acht Millionen Deutsche sind davon betroffen. Viele Menschen leben mit der Krankheit. Doch Migräne ist behandelbar. Das sagt Heil­praktiker Heino Nieland.

Weiterlesen

2

„Mein Beruf wird hier mehr wertgeschätzt“

Der niederländische Heilpraktiker Heino Nieland betreibt eine Migränepraxis in Bunde

„Grenzgänger” heißt die neue Serie der Ost­friesen-Zeitung. Die Redaktion zeigt, wie eng die Verbindungen zwischen Niederlän­dern und Rheiderlän­dern im Grenzgebiet sind und stellt Men­schen vor, die im Nachbarland arbeiten, ihren Hobbys nachge­hen oder andere Kon­takte pflegen.

Weiterlesen

2

Migräne-Behandlung durch die Regulation des Hormonhaushaltes

Die Migräne kommt am häufigsten bei Frauen in der Fruchtbarkeitsperiode zwischen der Pubertät und den Wechseljahren vor. Dies ist ein Zeichen dafür, dass der Hormonhaushalt eine grosse Rolle bei der Entstehung von Migräne spielt.

Weiterlesen

5

“Störungen des Hormonhaushalts bereiten Migräne”

Vor allem Frauen sind laut Heino Nieland aufgrund ihres monatlichen Zyklus’ betroffen.

Der 65-jährige leitet in Bunde eine Migräne-Praxis. Patienten seien oft erblich vorbelastet.

Weiterlesen

2

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?